Saisonvorschau Winter 2017/2018 SKG Gersfeld Ski nordisch

Bald ist es wieder soweit und die Wettkampfsaison für die Skilangläufer beginnt. Natürlich wurde  im Sommer und Herbst schon fleißig an der Kondition gearbeitet und auch Wettkämpfe zu Fuß oder mit den Skirollern bestritten. Seit dem ersten Schneefall Ende November konnten bereits die ersten Schneekilometer auf der Wasserkuppe und Roten Moor absolviert werden.
Mit voller Vorfreude fiebert die Nachwuchsmannschaft schon einem absoluten Highlight entgegen. Wie jedes Jahr fährt die SKG Gersfeld Mitte Dezember mit knapp 20 Teilnehmern für eine Woche ins Trainingslager nach Ramsau am Dachstein.

Auch die Wettkampftermine für die Saison stehen fest und der Kalender ist bis Mitte März nahezu an jedem Wochenende ausgebucht.

Auf den heimischen Loipen am Roten Moor ist der Silvesterlauf, Teil 2 Hessische/Westdeutsche Meisterschaft vom 10. bis 11. Februar, eventuell die Hessische Forstliche, der Langlaufvierer und der Landesentscheid für die Schulveranstaltung Jugend trainiert für Olympia geplant.

Der erste Teil der Hessisch/Westdeutschen Meisterschaft wird Mitte Januar in Girkhausen ausgetragen und ist Teil von insgesamt 5 Wochenenden der Nachwuchscup Serie für die Schülerklassen.
Den ersten Wettkampf für die SKG wird Zoe Delgado am 3. Adventswochenende beim Deutschlandpokal in Oberwiesenthal  bestreiten. Zum Deutschlandpokal zählen insgesamt 8 Wettkampfwochenenden.  Die Deutsche Meisterschaft (ebenfalls Teil des Deutschlandpokals) findet Ende Februar und März in Oberstdorf  und Reit im Winkel statt. Bei den 3 deutschen Schülercups in Oberhof, Sonneberg und Kirchzarten werden mit Peter Limpert, Marvin Melchers, Annouk Noll, Luca Weikard, Lina Niebling, Lou Delgado, Constanin Baier und Kilian Gutermuth  weitere Läufer aus der Rhön bei nationalen Rennen am Start sein.

In der letzen Februarwoche wird das Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia stattfinden.

Weiterhin wird die SKG auch wieder mit einer Mannschaft bei verschiedenen Skimarathons in Deutschland, Österreich und Schweden teilnehmen.

Der große Höhepunkt wird die Vereinsfahrt zum Vasalauf. Beim längsten und berühmtesten Skirennen der Welt, wird die SKG mit über 30 Teilnehmern für eine Woche nach Schweden reisen um am 4. März die 90 km lange Strecke von Sälen nach Mora in Angriff zu nehmen.