Thüringer Skilanglaufcup Oberhof

Thüringer Skilanglaufcup Oberhof

Dank der Kunstschneeauflage vom Biathlonweltcup in Oberhof konnten die Gersfelder Nachwuchslangläufer am vergangenen Wochenende ihr erstes Skirennen der Saison bestreiten. In der Biathlonarena in Oberhof richtete der Thüringer Skiverband 2 Wettkämpfe im Rahmen des Thüringer Langlaufcups aus. Aufgrund des allgemeinen Schneemangels durften sich die Veranstalter auch über viele Teilnehmer von anderen Landesverbänden freuen. Die SKG Gersfeld war am Samstag mit 8 Sportlern vertreten, am Sonntag sogar mit einer 23köpfigen Gruppe am Start.

Beim Sprintrennen in Freier Technik hatten die Läufer am Samstag einen Prolog und einen Finallauf in 6er Gruppen zu meistern. In der Klasse U13 über 1 km lief Alvaro Schrenk im Vorlauf die drittschnellste Zeit und belegte im Finale Rang 5. In der Altersklasse 14 ging es auf die 1,4 km Schleife. Hagen Steinbrink kam auf Rang 14, Linnea Breitschwerdt und Paula Niebling, eng zusammen, auf die Plätze 10 und 11. Die ersten beiden Podestplätze gab es in der Klasse U15. Lou Delgado und Luca Weikard sprinteten im Prolog auf Rang 1 und 2, mussten am Ende aber einer Läuferin den Vortritt lassen und belegten im Finallauf Platz 2 und 3. Bei den Jungs der Altersklasse belegte Kilian Gutermuth den 8. Platz und Konstantin Baier knapp dahinter Rang 10.

Am Sonntag ging es mit einem Langstreckenrennen in Klassischer Technik weiter. Mit 328 Startern kam hier ein beachtliches Teilnehmerfeld zusammen. Auch die Gersfelder Trainer hatten alle Hände voll zu tun, um für ihre 23 Schützlinge die Skier zu präparieren und die Übersicht beim Ablauf zu behalten. Diesmal waren auch die jüngeren Läufer der SKG mit nach Oberhof gereist. Für die Altersklassen U8 bis U10 betrug die Renndistanz 1 km. Jüngster Starter war Luca Grob in der Klasse U8. In 5,48 min kam er auf Rang 6. Maximilian Grünberg belegte Rang 11 der Klasse U9. Elias Schleicher kam in der Klasse U10 auf Rang 4 / 3,33min und verfehlte das Podest nur um einige Sekunden. Lennard Grob folgte mit einer Laufzeit von 3,59 min auf Rang 7. Bei den gleichaltrigen Mädchen belegte Sophia Mehler Platz 10 / 4,17 min, Yara Mehler Platz 14 / 4,37 min und Leonie Schleicher Platz 21 / 5,59 min. Die Klassen U11 und U12 absolvierten die 1,5 km Schleife. Luca Weber und Marla Mayerhöfer (beide U11) platzierten sich auf Rang 9 und 10, Pius Baier (U12m) belegte Platz 25 und Annika Mehler (U12w) den 16. Platz. Alvaro Schrenk und Amelie Grünberg, beide U13, waren auf der 3 km Strecke unterwegs. Schrenk konnte seinen 5. Platz vom Vortag behaupten (9,12 min) und Grünberg belegte in 13,15 min den 20. Platz. Ab der Altersklasse U14 hatten die Gersfelder Starter alle 5 km abzuspulen. Hagen Steinbrink (U14) belegte Platz 14 / 17,41 min, Linnea Breitschwerdt (U14) kam mit dem 7. Platz / 17,57 min unter die ersten 10 und Paula Niebling mit 19,16 min auf Rang 13 dieser Altersklasse. Ein Tagessieg für die SKG ging an Lou Delgado in der Klasse U15. Sie zeigte eine tadellose Leistung und setzte sich in 15,47 min mit 30 Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte durch. Luca Weikard und Lina Niebling lieferten sich einen engen Kampf um Platz 5. Am Ende hatte Weikard die Nase 2 Sekunden vorn und belegte Rang 5 vor Niebling auf Rang 6. Marie Richter kam in der gut besetzen Altersklasse auf Rang 19. Konstantin Baier und Kilian Gutermuth kamen mit einem Abstand von 17 Sekunden auf die Plätze 13 und 14 der Klasse U15. Zoe Delgado, in der Jugendklasse 17 startend, belegte am Ende den 4. Rang, ebenfalls über 5 km.

Am kommenden Wochenende geht es für die Gersfelder Läufer der Klasse U14 und U15 mit dem ersten Deutschen Schülercup weiter Programm.