Nachwuchscup Hessische Forstliche Schotten

Nachwuchscup + Hessische Forstliche Schotten 

Das 7. und letzte Rennen der WSV/HSV Nachwuchscupserie wurde am 10. März vom TGV Schotten im Vogelsberg ausgetragen. Zudem fand im Anschluss an das Cup Rennen noch die 39. Hessische Forstliche Skimeisterschaft statt. Beide Rennen kamen außerdem in die Wertung der Bezirksmeisterschaft des Skibezirks 4. 
Bei sehr nassen und schwierigen Loipenverhältnissen ging es für die Nachwuchsläufer in klassischer Technik / Massenstart auf Streckenlängen von 1 bis 5 km. Ab der Juniorenklasse wurde in freier Technik gelaufen und eine Schießeinlage mit Lasergewehren absolviert. 
Die SKG war krankheitsbedingt mit einer dezimierten Mannschaft von 10 Läufern am Start. 
Bei den jüngsten Läuferinnen ging es mit zwei Siegen gleich gut los für die Gersfelder. Die Schwestern Sophia und Annika Mehler sicherten sich Rang 1 der Klasse U8 und U10. Leon Grob, ebenfalls Klasse U10, kam über 2 km auf Rang 5. Die Läufer der Altersklasse U13 hatten 3 km zu laufen. Hier konnte sich diesmal Lou Delgado mit einer Laufzeit von 12,25 min durchsetzen. Die starke Dauerkontrahentin der Gersfelder, Sophia von Schlichtkrull aus Schotten belegte Rang 2 (12,37min). Luca Weikard wurde in 13,38 min Dritte und Sophie Richter folgte mit 16,38 min auf Rang 8. 
Den nächsten Sieg brachte Peter Limpert (U15) mit nach Hause. Für die 4 km benötigte er 16, 22 min. 
Nachdem seine Schützlinge ihren Wettkampf alle beendet hatten, ging SKG Trainer Steffen Mehler selbst an den Start. Über 10 km mit Schießeinlage gewann er seine Altersklasse und lief zudem Tagesbestzeit. 
Die Gesamtwertung des Nachwuchscups wird bei einer separaten Siegerehrung in ein paar Wochen bekannt gegeben. Für die jungen Läufer war es das letzte Rennen der Saison. Für die Altersklasse U14 und 15 steht kommendes Wochenende noch der letzte Deutsche Schülercup an und Zoe Delgado wird am 24. März noch bei der Deutschen Meisterschaft auf der Langstrecke an den Start gehen.