Deutsche Meisterschaft Skilanglauf Schonach

Vom 1. bis 3. Februar wurde die Deutsche Meisterschaft 2019 im Langlaufstadion Wittenbach in Schonach ausgetragen.
Die 3 tägigen Titelkämpfe begannen mit einem Freistilsprint am Freitag. Samstag folgte ein Einzelstartrennen, ebenfalls in freier Technik. Zum Abschluss am Sonntag stand noch ein Massenstartrennen in klassischer Technik auf dem Programm. Die Meisterschaft zählt außerdem zur laufenden Deutschlandpokalsaison und war die 3. Etappe der Serie.
Zoe Delgado von der SKG Gersfeld kann mit zwei Plätzen unter den besten 10 auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Beim Sprint am Freitag lief sie im Vorlauf zunächst die neuntschnellste Zeit (2,46 min) und kam nach den Finalläufen am Ende auf den 8. Rang. Beim 5 km Freistilrennen am Samstag stand am Ende der 13. Platz für Delgado auf der Ergebnisliste. Mit den beiden Rennen vom Vortag in den Beinen lief sie am Sonntag beim 10 km Massenstartrennen auf den 7. Platz (34,25 min) und somit ihrem besten Ergebnis des Wochenendes.
In der Gesamtwertung des Deutschlandpokals steht Delgado nun auf dem 7. Platz. Weiter geht es mit dem 4. Deutschlandpokal am 23. Und 24. Februar in Finsterau.