Deutsche Meisterschaft Skilanglauf Oberstdorf

Deutsche Meisterschaft Skilanglauf Oberstdorf

Vom 23. – 25. Februar fand  in Oberstdorf die Deutsche Meisterschaft Skilanglauf 2018 statt. Im Damen und Herrenbereich waren die besten Athleten noch bei den Olympischen Spielen unterwegs. In den Jugendklassen allerdings hat die Deutsche Meisterschaft einen hohen Stellenwert und die Altersklassen waren stark besetzt. Von der SKG Gersfeld war Zoe Delgado am Start. Die Titelkämpfe wurden am Freitag mit einem Sprint in der klassischen Technik eröffnet. Hierbei kam Delgado über die knapp 1 km lange Strecke im Prolog auf Platz 9 (2,28 min) und wurde am Ende 11. Am Samstag passte dann alles perfekt zusammen. Delgado erreichte das erste Mal eine Podestplatzierung auf nationaler Ebene und dann gleich noch bei der Deutschen Meisterschaft. Über 7,5 km wurde sie Deutsche Vizemeisterin der Altersklasse U16. Mit der Laufzeit von 23,07 min musste sie lediglich einer Läuferin aus Sachsen den Vortritt lassen.

Am Sonntag folgte noch ein Massenstartrennen in der Freien Technik, ebenfalls über 7,5 km. Hierbei belegte Delgado noch einen guten 7. Platz im 20 köpfigen Teilnehmerfeld ihrer Altersklasse. In der Deutschlandpokal Gesamtwertung  steht sie nach dem Wochenende  auf Platz 6.

Für das kommende Wochenende wurde Delgado aufgrund ihrer guten Leistung für die Teilnahme am Continentalcup in Italien nominiert und wird damit ihren ersten internationalen Wettkampfeinsatz haben.