5. Deutschlandpokal Skilanglauf / Finsterau

5. Deutschlandpokal Skilanglauf /  Finsterau

 

Am 3. und 4. Februar fand das fünfte Wettkampfwochenende des Deutschlandpokals im bayrischen Finsterau statt. Das Rennen war ursprünglich in Wunderthausen im Sauerland geplant, wurde jedoch aufgrund der Schneesituation nach Finsterau verlegt. Dies war die richtige Entscheidung, denn mit  über einem Meter Schnee fanden die Wettkämpfer dort beste Bedingungen vor. Von der SKG Gersfeld war Zoe Delgado, momentan die einzige Deutschlandpokalteilnehmerin, am Start.

Am Samstag wurde das Wochenende mit einem Sprint über 1,4 km eröffnet. In 3,52 min lief Delgado die achtschnellste Zeit im Vorlauf. Im zweiten Finallauf um die Plätze 7 bis 12 stürzte sie gleich zu Beginn und kämpfte sich bis ins Ziel noch auf den 11. Platz nach vorne.

Am Sonntag folgte ein 5 km Einzelstartrennen in der klassischen Technik. Dass sich Delgado auf den langen Strecken wohler fühlt, zeigte auch der 7. Platz an diesem Tag. Mit einer Laufzeit von 15,04 min fehlten ihr sogar nur  4 Sekunden zum Vierten Platz.

Mit den beiden Ergebnissen konnte sie ihren 6. Platz in der Gesamtwertung verteidigen und setzte ihre konstante Leistung der Saison fort.

Als nächster Höhepunkt steht die Deutsche Meisterschaft vom 23.-25.02. in Oberstdorf an.