44. Bieg Piastow Skimarathon Polen

44. Bieg Piastow Skimarathon Polen

Zur 44. Auflage des Bieg Piastow Skimarathons im Polnischen Jakuszyce (Riesengebirge) waren erstmals Läufer der SKG Gersfeld am Start. An dem seltenen Datum, dem 29. Februar, lief das 8köpfige Gersfelder Team die 42 km Strecke. Bei leichtem Schneefall aber sehr guten Loipenverhältnissen meisterten insgesamt über 1600 Sportler die Marathondistanz auf den dünnen Langlaufskiern.

Mit einer Laufzeit von 2:32 Stunden und Platz 66 war Alexander Heun am schnellsten unterwegs. Mit 3 Minuten knapp dahinter folgte Bruder Daniel Heun auf Platz 77. Peter Limpert reihte sich mit einem sehr guten Rennen auf Platz 79 ein und überquerte nur 8 Sekunden hinter Heun die Ziellinie. Er konnte sich zudem den 2. Platz der Altersklasse M18 sichern. Volkmar Weikard sicherte sich ebenfalls noch einen Platz unter den besten 100 Läufern. Er war 2:38 Stunden unterwegs und wurde 93. Pablo Noll (TSV Poppenhausen) kam mit einer Laufzeit von 2:46,25 auf Platz 138 und in der Altersklassenwertung M18 hinter Limpert auf den 3. Platz. 12 Sekunden hinter Noll folgte Christian Teppich auf Platz 139.

Die Weikard Schwestern Annika und Kathrin standen Vater Volkmar in nichts nach und meisterten ebenfalls die 42 km Strecke. Kathrin kam in der Frauenwertung mit einer Laufzeit von 3:30 Stunden auf Rang 26. Annika erreichte in 3:54 Stunden das Ziel und wurde 41.