4. Deutschlandpokal Finsterau

4. Deutschlandpokal Finsterau

Vergangenes Wochenende fand der 4. Deutschlandpokal der Skilangläufer statt. Während die Weltspitze momentan bei der Ski WM in Seefeld zu Gast ist, trafen die Jugend- und Juniorenklassen in Finsterau aufeinander. Unter den knapp 300 Startern war auch Zoe Delgado von der SKG Gersfeld wieder mit von der Partie.
Am Samstag stand ein Klassikrennen über 5 km im Einzelstartmodus auf dem Programm. In Delgados Altersklasse U18 weiblich gingen 27 Läuferinnen auf die Strecke. In 13,59 min lief Delgado auf Rang 10 und hatte am Ende 37 Sekunden Rückstand auf die Erstplatzierte.
Am Sonntag folgte ein Skiathlon. Hierbei geht es im Massenstart in klassischer Technik auf die Strecke. Nach der Hälfte des Rennens erfolgt ein Skiwechsel und das Rennen wird in freier Technik zu Ende gelaufen. Delgado schaffte mit Platz 9 diesmal den Sprung unter die besten 10 und war 25,37 min unterwegs.
In der Gesamtwertung konnte Delgado ihren 7. Platz verteidigen und kommt aktuell auf 180 Punkte. Das Saisonende rückt nun langsam näher. Am 9./10. März steht noch ein Deutschlandpokal in Goldlauter an. Saisonabschluss wird die Deutsche Meisterschaft vom 29.-31. März in Reit im Winkel sein.