Thüringer Langlaufcup Steinbach-Hallenberg

Im Rahmen des Thüringer Langlaufcups wurde am 9. Oktober für den Schülerbereich ein Rollskirennen im thüringischen Steinbach-Hallenberg veranstaltet. Ein besonderes Highlight war der Streckenverlauf mitten durch die Steinbach-Hallenberger Innenstadt mit zahlreichen Zuschauern. Wie schon 2 Wochen zuvor beim 6. SRB Skirollercup, war auch diesmal die SKG Gersfeld mit der Nachwuchsmannschaft stark vertreten. Für die 12 Gersfelder Läufer gab es am Ende 6 Podestplätze, davon sogar 4 Mal Platz 1.

Die Schülerklasse U12 hatte den 1,1 km Rundkurs 3 Mal zu durchlaufen. Sowohl bei den Mädchen als auch den Jungs holte die SKG mit Lou Delgado und Konstantin Baier den Sieg dieser Altersklasse. Lina Niebling verpasste das Podium mit dem 4. Platz knapp, Janka Pudor wurde 14. und Marie Richter folgte auf Rang 18. Bei den Jungs, ebenfalls knapp am Treppchen vorbei, wurde Kilian Gutermuth 4. und Max Weikard 5. 


Marvin Melchers, in der Klasse der unter 13 jährigen startend, hatte mit 4,4 km den Rundkurs noch einmal mehr zu durchlaufen und kam in 13,14 min auf Rang 4.

Über die längste Strecke an diesem Tag ging es für Peter Limpert ( U14 männlich). Für die 8 km benötigte er 26,17 min und landete am Ende auf Rang 4.
 
In den Altersklassen U15 und U16 der Mädchen ließen die Gersfelder nichts anbrennen und holten sich hier jeweils den 1. Platz . Cosima Balting  lief ein äußerst starkes Rennen und holte sich in 19,04 min den Sieg. Ihr folgte mit 56 Sekunden Rückstand Zoe Delgado auf Platz 3. Jule Limpert (U16) benötigte 19,15 min für die 6,4 km lange Strecke und wurde ebenfalls mit Rang 1 belohnt.