2. Deutscher Schülercup Sonneberg

2. Deutscher Schülercup Sonneberg

Der 2. Schülercup/Skilanglauf fand am 17. und 18. Februar im Skilanglaufzentrum Sonneberg im Harz statt. Neben den Altersklassen U14 und 15 war diesmal auch die Klasse U13 mit am Start. Die SKG Gersfeld stellte 7 der insgesamt 240 Starter. Für Konstantin Baier, Kilian Gutermuth, Lina Niebling, Luca Weikard und Lou Delgado (alle U13) war es das erste nationale Rennen und die Spannung groß, wo man im deutschlandweiten Vergleich steht. Mit 6 Top Ten Platzierungen machten die jungen Gersfelder schließlich auf sich aufmerksam. 
Vor allem Weikard, Niebling, Delgado und Melchers zeigten sich in Top Form. Weikard und Niebling standen beim Sprint am Samstag im Finale und verpassten mit Platz 4 und 5 nur knapp das Podest. Melchers, im Vorlauf mit der siebtschnellsten Zeit auf der 1,7 km Strecke, kam im zweiten Finallauf auf Rang 8. 
Am Sonntag ging es im Doppelstartmodus mit einem Klassik Rennen weiter. Wieder konnte Luca Weikard das beste Ergebnis für die SKG einfahren. In 7,58 min wurde sie 5. über 2,5 km. Nur 7 Sekunden dahinter kam Delgado auf Platz 9. Auch Marvin Melchers mischte wieder ganz vorne mit. Von den 44 Startern der Klasse U14 lief er auf Rang 6 über 5 km. 
Im Gesamtstand der Klasse U13 belegt die SKG mit Luca Weikard auf dem 4. Rang, Lina Niebling auf 7 und Lou Delgado auf Rang 10 ein herausragendes Mannschaftsergebnis und belohnen damit auch die gute Arbeit ihrer Trainer. 
Für Konstantin Baier, Kilian Gutermuth und Peter Limpert reichte es zwar nicht für eine vordere Platzierung, dennoch liefen sie ebenfalls gute Rennen auf der großen Bühne. Baier Platz 28 und 26, Gutermuth 2 mal Platz 38 und Limpert Platz 25 und 26.